Handseilzug

 Seilzug/Handseilzug

Sie möchten einen Handseilzug kaufen oder doch eine elektrische 12V Seilwinde?

dema-handseilzug
DEMA Handseilzug

Wir zeigen Ihnen hier die Vor- und Nachteile eines Seilzuges/Handseilzuges auf. Anhand der unten aufgeführten Vergleichstabelle haben Sie zudem die Möglichkeit, 5 von Kunden empfohlene Handseilzüge zu vergleichen. Doch was macht einen Handseilzug aus? Diese Art Seilwinde kommt meist in der Forst zum Einsatz, speziell bei Baumfällarbeiten, wenn es darum geht, schwere Lasten zu ziehen, zu heben oder zu spannen. Dabei benötigen Handseil-züge beziehungsweise Seilzüge keine Stromquelle, sind aufgrund ihres Gewichts in der Handhabung flexibler und müssen mit der reinen Muskelkraft bedient werden. Natürlich verfügt jede solche Seilwinde über einen Hebel, wodurch der Hebeleffekt zum Tragen kommt. Das Hin- und Herbewegen des Hebels oder des (aufgesetzten) Hebelrohres führt zum Bewegen des Seiles, der Zug, also der Weg des Seiles, ist hier praktisch unbegrenzt.

Vorteile eines Handseilzuges gegenüber einer elektrischen Seilwinde?

  • Deutlich preiswerter
  • Weniger Technik, daher weniger anfällig
  • Keine TÜV-Eintragung wie beim KFZ
  • Geringeres Gewicht, dadurch flexibler

Welche Nachteile hat ein Handseilzug?

  • Es braucht Muskelkraft, weil nicht elektrisch
  • Weniger maximale Zugkraft als bei elektr. 12V Seilwinde
  • Etwas Erfahrung und Kraft nötig
  • Eventuell langsamer als elektr. 12V Seilwinde

Vergleichen Sie empfohlene Handseilzüge: